Einladung zur TMF AG Datenschutz: Schwerpunkt-Thema Informierte Einwilligung

23. März 2022|Allgemein, gICS, Projekte, Sitzungen|

Einige Projekte und Forschungsvorhaben planen derzeit das Thema "Digitale Erhebung der Einwilligung" in der Praxis umzusetzen. Am 24.03.2022 besteht in der Sitzung der TMF AG Datenschutz ab 13 Uhr die Gelegenheit, ohne Zusatzaufwand Einblicke in eine aktuelle Umsetzung mit passenden Erläuterungen zu erhalten und eine entsprechende Live-Demo anzusehen. Präsentiert wird die von der Unabhängigen [...]

Log4j-Sicherheitslücke (CVE-2021-44228): Aktuelle Bewertung zu Werkzeugen und Projekten THS Greifswald (zuletzt aktualisiert: 15.12.2021, 13:00 Uhr)

13. Dezember 2021|Allgemein, E-PIX, gICS, gPAS, MOSAIC, Projekte, Releases, Software und Dokumente|

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor einer kritischen Sicherheitslücke in der Java-Bibliothek Log4j (CVE-2021-44228). Log4j ist eine weltweit verbreitete Protokollierungsbibliothek, die in vielen Java-Anwendungen eingesetzt wird. 1. Einordnung der THS-Software-Module Die THS-Software-Module E-PIX®, gPAS®, gICS®, Dispatcher, TTP-FHIR-Gateway sowie die Systeme der fTTP werden von uns im Wildfly-Anwendungsserver ausgeliefert und betrieben. Wildfly [...]

Die Medizininformatik-Konsortien MIRACUM und SMITH kooperieren: Treuhandstelle Greifswald liefert Software und unterstützt die SMITH-Standorte offiziell bei der Nutzung von gICS® und gPAS®

19. November 2021|Allgemein, Projekte|

Vernetzung und Harmonisierung von Infrastrukturen in der medizinischen Verbundforschung findet ganz praktisch statt. Die Konsortialführer Prof. Dr. Markus Löffler (SMITH) und Prof. Dr. Hans-Ulrich Prokosch (MIRACUM), sowie Vertreter der Treuhandstelle der Universitätsmedizin Greifswald (THS Greifswald) haben in einem LoI ihren Willen zur gemeinsamen Bearbeitung von Datenschutz-Themen bekräftigt. Der MIRACUM-Standort Greifswald wird dazu Software-Werkzeuge als [...]

Elektronische Einwilligung auf dem Weg zum Standard

31. Mai 2021|gICS, Projekte|

Die Unabhängige Treuhandstelle bietet bereits seit August 2020 die vollständige elektronische Einwilligung per Tablet für die Teilnahme am forschungsunterstützenden KAS+ in Greifswald, sowie für die Medizininformatikinitiative an. Dieses Format wird in Greifswald sehr gut von den Teilnehmern und Personal angenommen. Aufgrund zahlreicher Erfahrungen in nationalen Forschungsprojekten in denen die THS als zentrale Verwalterin der [...]

Neuer TMF-Band in Zusammenarbeit mit der Universitätsmedizin Greifswald erschienen: Data Privacy in European Medical Research

12. Februar 2021|Allgemein, Projekte, Publikationen|

Um rechtliche und praxis-relevante Fragestellungen mit Blick auf geltende Gesetzgebungen abschließend beantworten zu lassen, hat die Universitätsmedizin Greifswald bei der Fa. Dierks+Company ein Rechtsgutachten in Form umfassender und konkreter Fragestellungen bezogen auf die DSGVO und nationale Gesetzgebungen in Auftrag gegeben. Um nationale und internationale Kooperationsvorhaben maximal zu unterstützen, wurde es in englischer Sprache verfasst [...]

NAPKON: Die Treuhandstelle des DZHK unterstützt nationale COVID19-Forschung

5. Januar 2021|Allgemein, Projekte|

Die langjährigen Erfahrungen des Deutsches Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) bei der datenschutzkonformen Erfassung von klinischen Daten, diagnostischen Bilder und Proben werden nun auch für die deutsche Corona-Forschung genutzt. Das DZHK stellt bis voraussichtlich Frühjahr 2021 seine Forschungsplattform für das Nationale Pandemie Kohorten Netz (NAPKON) zur Verfügung. „NAPKON ist eins von 13 Projekten des Netzwerkes [...]

Universitätsmedizin Greifswald startet digitale Erfassung der Patienten Einwilligung mit dem Broad Consent der Medizininformatik-Initiative (MII)

20. August 2020|gICS, Projekte|

Ab sofort werden Patientinnen und Patienten im Greifswalder Uniklinikum beim Aufnahmegespräch auch gefragt, ob ihre Behandlungsdaten pseudonymisiert für die medizinische Forschung verwendet werden dürfen. Grundlage der Einwilligungserklärung, die den Patienten dabei vorgelegt wird, ist der bundesweit einheitliche Mustertext für eine breite Einwilligung (sog. „Broad Consent“) der Medizininformatik-Initiative (MII). Die Uniklinik Greifswald ist einer der [...]

3LGM2IHE – Fortsetzung des DFG/TMF Projektes

9. Mai 2019|Projekte|

3LGM steht für ein Modellierungsparadigma und -werkzeug zur Planung von Informationssystemen im Gesundheitswesen, welches seit vielen Jahren in der Lehre und Projekten der Medizinischen Informatik Verwendung findet. In der ersten Förderphase (2016-2018) des 3LGM2IHE-Projektes wurde ein Ansatz für die Modellierung von Informationssystemen über den 3LGM² Baukasten und IHE (Integrating the Healthcare Enterprise) erarbeitet, der [...]

RADARplus: Fördervorhaben von DFG und TMF geht in die zweite Runde

9. Mai 2019|Projekte|

Das übergeordnete Ziel des RADAR-Projekts (2016-2018) war es, einen Rahmen und eine Infrastruktur für den sicheren Export und die sichere Verarbeitung von elektronischen Patientendaten (EPR) aus der primären Gesundheitsversorgung zu einem großen deutschen Forschungsdatenspeicher zu schaffen. In der ersten Phase wurden die dafür notwendigen Datenschutzkonzepte sowie Verfahrensroutinen zur Erhebung und Pseudonymisierung von EPR über [...]