Sie sind an der Durchführung einer Studie beteiligt und suchen z.B. nach Dokumentation und Beschreibungen von Abläufen (SOPs)? Sie benötigen einen Zugang (Login) für die Datenerfassung Ihres Projektes und suchen den entsprechenden Antrag?
Die Treuhandstelle ist ein Bestandteil in der elektronischen Datenerfassung Ihres Projekt. Sie verarbeitet auf Grundlage datenschutzrechtlicher Vorgaben personenidentifizierende Daten, Pseudonyme und Einwilligungen. Zu personenidentifizierenden Daten zählen u.a. Namen und Adressen. Diese werden einem Satz von individuell und ausschließlich auf den Patienten beziehbaren Pseudonyme bzw. Nummernkreise zugeordnet, sodass eine Identifizierung ausschließlich in der Treuhandstelle möglich ist. Zusätzlich werden in vielen Projekten die modularen Einwilligungen elektronisch erfasst und ggf. mit einem Scan Ihrer papierbasierten Einwilligung archiviert.

Notwendige Unterlagen und Webformulare für die Durchführung Ihres Forschungsprojektes finden Sie in unserem “Service-ICM” Portal.

Hier gelangen Sie zum “Service-ICM” Portal für Studien- & Klinikpersonal:

ZUM SERVICE-ICM PORTAL

(in Kürze verfügbar)