Kurz gesagt: Ja.

Wir ermöglichen und begrüßen grundsätzlich eine aktive Mitarbeit an unseren Tools.

Dazu pflegen wir natürlich separate GitLab-Projekte je Werkzeug und implementieren neue Features stets in separaten Branches. Dabei achten wir auf einheitliche Qualitätsvorgaben und eine optimale Testabdeckung. Dabei werden wir durch SonarQube unterstützt.

Ist der neue Code formal qualitätsgeprüft und getestet, erfolgt eine letzte inhaltliche Validierung der Umsetzung.

Sind alle Beteiligten mit dem Ergebnis zufrieden, kann das neue Feature in den offiziellen Master einfließen und künftiger Bestandteil unserer Tools werden.

Den dafür notwendigen Zugang zum GitLab ermöglichen wir auf Anfrage über unser Kontaktformular.